9 neue Unteroffiziere in der Feuerwehr Rothenburg

Nach Abschluss des Gruppenführerkurses sind neun Eingeteilte der Feuerwehr Rothenburg am 29./30. März 2022 in Hochdorf zu Korporalen befördert worden. Im zweiteiligen Gruppenführerkurs werden die angehenden Unteroffiziere in den Bereichen Ausbildungsmethodik, Einsatztechnik und in der Führung ausgebildet und damit auch gezielt auf jederzeit mögliche Ernsteinsätze vorbereitet. Die Ausbildung zum Gruppenführer dauert insgesamt 5 Tage. Die Feuerwehr Rothenburg gratuliert den erfolgreichen Absolventen zum Abschluss der Ausbildung.
Freuen wir uns auf die Beförderung zum Korporal in unserer eigenen Feuerwehr. Geschätzt wird vor allem auch die Bereitschaft, für die Feuerwehr Rothenburg und damit für alle Rothenburgerinnen und Rothenburger Verantwortung zu übernehmen.
 

Kdt. Bruno Unternährer