Schule Rothenburg: Schilw zum Thema Brandschutz

Im Rahmen einer schulinternen Weiterbildung durften wir am Mittwochnachmittag, den 25. November 2020 praktische Erfahrungen zum Thema Brandschutz sammeln. Die Feuerwehr hat für uns Lehrpersonen diverse Posten vorbereitet, die wir während des Nachmittags absolvierten. Bei einem Besichtigungsrundgang durch die Schulhäuser wurden wir vom Feuerwehrkommandanten genau instruiert, wie wir uns mit der Klasse bei einem Brandfall zu verhalten haben. Neben dem theoretischen Fachinput konnten wir an weiteren Stationen diverse Löschmittel und den Umgang damit testen. So durften wir mit Demo – Brandlöschern brennende Holzpaletten und mit Löschdecken einen brennenden Abfalleimer sowie einen Computer löschen.

Abgerundet wurde dieser Nachmittag mit einer Demo, bei der uns anschaulich, spür- und hörbar gezeigt wurde, was bei Fehlverhalten passieren kann.

Dank den kompetenten und kälteresistenten Feuerwehrmännern und der Feuerwehrfrau haben wir an Sicherheit bei einem Ernstfall dazugewonnen. Ein grosses Dankschön für diesen aufschlussreichen, eindrücklichen, grandiosen, spannenden und lehrreichen Nachmittag.

Lehrer*innen Prima 1
Schule Rothenburg